Coinbase überbietet Binance, um Crypto Prime Broker Tagomi im All-Stock-Deal zu erwerben

Kryptowährungsbörse mit Sitz in San Francisco Coinbase hat angekündigt, den Crypto Prime Broker Tagomi zu übernehmen, der sich auf die Betreuung institutioneller Anleger konzentriert.

Die Unternehmen gaben den Preis der Akquisition nicht bekannt, aber eine mit dem Geschäft vertraute Quelle ergab, dass Coinbase vollständig mit seinen in Privatbesitz befindlichen Aktien bezahlt hatte.

Die Quelle fügte hinzu, dass Medienberichte im November, in denen behauptet wurde, Tagomi werde für 150 Millionen Dollar verkauft, den Wert überbewerteten

Laut Fortune gab eine mit Tagomi vertraute Quelle bekannt, dass der Preis „nahe bei 100 Millionen US-Dollar“ lag, und fügte hinzu, dass das in San Francisco ansässige Bitcoin Profit Unternehmen die führende Kryptowährungsbörse Binance überbot, um Tagomi zu erwerben.

Tagomi wurde im Dezember 2018 gestartet und erlangte im Bereich Kryptowährung für die Veteranen der traditionellen Finanzwelt in seinem Führungsteam Aufmerksamkeit. Dazu gehörten der frühere Leiter des elektronischen Handels von Goldman Sachs, Greg Tusar, und die Partnerin von Union Square Ventures, Jennifer Campbell. Zu den Geldgebern von Tagomi gehört der Milliardär Peter Thiel.

Bitcoin

Tagomis Fokus auf institutionelle Anleger gab großen Händlern zusätzliche Optionen in diesem Bereich, da sie sich bei großen Transaktionen auf außerbörsliche Handelsschalter verlassen mussten

In seiner Ankündigung stellte Coinbase fest, dass die Akquisition es ermöglichen wird, institutionelle Anleger besser zu bedienen. Es liest:

Die Hinzufügung von Tagomi wird unsere Produktsuite für den schnell wachsenden institutionellen Handelsmarkt abrunden. Auf diese Weise können wir Verwahrung, professionelle Handelsfunktionen und erstklassige Maklerdienste auf einer Plattform anbieten und anspruchsvollen Anlegern das nahtlose und leistungsstarke Handelserlebnis bieten, das sie auf Aktien- und Devisenmärkten erwartet haben.

Fortune-Berichte Emilie Choi, Chief Operating Officer von Coinbase, stellte fest, dass Tagomi zunächst als eigenständige Marke agieren wird. Im Laufe der Zeit wird es jedoch wahrscheinlich in Coinbase Pro, die Plattform von Coinbase für professionelle Händler, integriert.